Skip to main content

Nerf Sniper – Jeder Nerf War braucht einen Scharfschützen

Die Top 3 Nerf Sniper im Nerf War

 

Das Wichtigste in kürze

Eine Nerf Sniper schießt meist nicht weiter als ein herkömmlicher Nerf Blaster, aber das kann behoben werden durch den Einbau einer Tuning-Feder. Die Nerf Elite Mega Centurion liegt mit ihrer Reichweite auf Platz eins aller Sniper mit satten 23 Metern!
An einer Sniper lassen verschiedene Kits anbringen vom Zweibein, Zielfernrohr bis zu angebrachten Einsatzschild am Lauf alles ist möglich bis hin zum 25 er Trommel Magazin. Die Reichweite der verschiedene Nerf Sniper variiert zwischen 15-23 Meter
Wir empfehlen ihn ein Kauf von einer neuen Nerf Sniper anstatt von einer alten Sniper, da die neuen Sniper ein modernes Design haben, mehr Reichweite haben und deutlich günstiger sind im Vergleich!
Raptorstrike
  • Nerf RaptorStrike
  • Reichweite 17 Meter
  • Feuerrate 1 Dart die Sekunde
  • Tatcial Rails 1Stk.
  • kleines Modding-Potenzial
Nerf-Centurion-Mega
  • Nerf Centurion
  • Reichweite 23 Meter
  • Feuerrate 1 Dart die Sekunde
  • Tatcial Rails 2Stk.
  • kleines Modding-Potenzial
N-Strike Elite Longshot
  • Nerf Longshot CS6
  • Reichweite 20 Meter
  • Feuerrate 1 Dart die Sekunde
  • Tatcial Rails 1Stk.
  • kleines Modding-Potenzial

Welcher Spielertyp bist du ? – Welcher Blaster passt zu mir – Nerf Sniper

Bist du der Typ der dein Team aus der ferne unterstützt, und das oft versteckt von einer erhöhten Positon aus? Dann ist die Nerf Sniper die perfekte Waffe für dich um aus fernen Distanzen deine Gegner zu eliminieren und deinem Team einen Vorsprung in der Schlacht zu verschaffen!

Der Sniper spielt in jedem taktischen Spiel eine herausragende Rolle. Während die anderen Kämpfer im Nahkampf ihr Glück suchen, muss der Sniper mit seiner Nerf Sniper geduldig warten und das Ziel observieren. Dann schlägt er blitzschnell zu und sichert so seinem Team wertvolle Punkte. Für einen Sniper brauchst Du die nötige Geduld, aber auch das gewisse Fingerspitzengefühl. Du musst Dich der Umgebung anpassen, günstige Stellen für das Lauern und das Warten schnell entdecken und ausnutzen. Zusammen mit Deiner Nerf Sniper bist Du dann aus der Deckung heraus unschlagbar und für Deine Gegner nur schwer zu kriegen. Ein Nerf Scharfschützengewehr mit Zielfernrohr ist der ideale Begleiter in jedem Kampf und sorgt dafür, dass die Gegner vor Angst in die Knie gehen.

Und mit ein paar kleinen Modifikationen am Nerf Sniper kannst Du die Reichweite des Gewehrs noch einmal erhöhen. So kannst Du noch mehr Schaden auf große Distanz anrichten und Deine Gegner schon aus großer Entfernung vernichten. Damit Du Dir das passende Gerät aussuchen kannst helfen Dir die folgenden Absätze.

Was sind die beliebtesten Nerf Sniper?

Zuerst betrachten wir die drei gängigen Modelle auf dem Markt. Anschließend befassen wir uns mit den Chancen und den Risiken, die mit Erwerb einer Nerf Sniper verbunden sind. So kannst Du Dich bestens informiert mit dem Kauf der neuen Nerf Sniper beschäftigen!

 Nerf ACCUSTRIKE Raptorstrike Sniper – Review

Nerf N-Strike Elite AccuStrike RaptorStrike

Meinung:

Die Nerf Sniper ACCUSTRIKE Raptorstrike ist eine brandneu erschienene Sniper der neuen ACCUSTRIKE Serie. Sie verfügt über ein 6 Dart Magazin sowie über eine Feuerrate von einem Dart pro Sekunde. Diese Nerf Sniper ist ein manueller Blaster, der durch die neuen Pfeile präziser Schießen, und eine bessere Präzision gewährleistet als Vorgänger Modelle. Die Reichweite von 17 Meter ist nicht gerade herausragend, befindet sich aber trotzdem im Durchschnitt aller Nerf Sniper, die momentan auf dem Markt sind.

Zudem bekommt man zusätzlich drei 6er Magazine mitgeliefert, die man auch oft brauchen wird.       Die Raptorstrike hat ein integriertes Zweibein,welches für genug Stabilität auf dem Boden sorgt, sowie ein Aufklappbares Zielfernrohr was für mehr Präzision im Kampf sorgt. Die Ratorstrike kann leider nicht großartig durch Modulus Kits verbessert werden, da leider keine Tatcial Rails an dem Blaster verbaut wurden. Da alle Modulus Kits für diesen Blaster wegfallen, ist diese Sniper nicht für Modder geeignet die gerne ihre Blaster Updraden. Der Blaster ist für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet aber nicht für Modder.

Die wichtigsten Eigenschaften im Überblick:

  •  Reichweite 17m
  •  Feuerrate 1 Schuss/Sekunde
  •  Magazinkapazität 6 Darts
  •  Modding-Potential

Vorteile der Accustrike Raptorstrike

Entscheidest Du Dich für den ACCUSTRIKE Raptorstrike, dann profitierst Du von einer Nerf Sniper mit vielen Vorteilen. Diese sind im Überblick:

  • Großes Gewehr mit hochwertigem Zubehör
  • Wenig Nachladen nötig
  • Klappvisier und Stativ sind integriert
  • Leicht und beweglich

Die Nachteile der Accustrike Raptorstrike

Wie jede Waffe hat natürlich auch die Accustrike Raptorstrike einige Nachteile, die wir Dir nicht vorenthalten möchten. Diese sind:

  • Die Nerf Sniper ist ziemlich groß und für den Nahkampf deswegen nur bedingt geeignet

 Elite Mega Centurion Sniper – Review

Blasterking-Tipp Nerf N-Strike Elite Mega Centurion

Meinung:

Die Nerf Sniper Mega Centurion gehört zu den besten Snipern ihres Arsenals.
Mit einer Reichweite von 23 Meter gehört die Mega Centurion in der ungemoddet Version zu den besten Nerf Snipern. Nicht nur durch eine hohe Reichweite kann die Sniper punkten, sondern auch durch ein gutes Modding-Potenzial und einem modernen Design. Die Sniper ist mehr als zufriedenstellend. Wie üblich ist ein 6er Magazin serienmäßig enthalten bei dem Blaster.

Die Feuerrrate beträgt 1 Dart/Sekunde.Tuning-Technisch lässt sich der Blaster leider nicht durch eine Volltage-Mode von Blasterparts verbessern, da es noch keinen Hersteller gibt der eine Mod für diesen Blaster anbietet. Dafür lässt sich der Blaster aber durch eine Anzahl von Modulus Kits verbessern was das Handling sowie die Ergonomie verbessert. Es stehen 2 Tatical Rails zur Verfügung, die frei genutzt werden können. Der Blaster ist für Einsteiger und Fortgeschrittene Ideal geeignet.

Die wichtigsten Eigenschaften im Überblick:

  • Reichweite 23m
  • Feuerrate 1 Schuss/Sekunde
  • Magazinkapazität 6 Darts
  • Modding-Potential

Vorteile der Nerf Mega Centurion

Entscheidest Du Dich für den Nerf Mega Centurion, dann profitierst Du von einer Nerf Sniper mit vielen Vorteilen. Diese sind im Überblick:

  • Die zweithöchste Schussdistanz im Praxistext
  • Leicht zu handhaben
  • Leichte Bauweise
  • Zielvorrichtung ist im Lauf integriert
  • Großes Gewehr mit leichter Bauweise

Die Nachteile der Nerf Mega Centurion

Wie jede Waffe hat natürlich auch die Nerf Mega Centurion einige Nachteile, die wir Dir nicht vorenthalten möchten. Diese sind:

  •  Extrem großes Gewehr. Nicht für kleinere Kinder geeignet.

 N-Strike Longshot CS6 Sniper – Review

NERF N-STRIKE LONGSHOT CS6

Meinung:

Die N Strike Elite longshot CS 6 ist der Klassiker unter den Snipern. Die Reichweite beträgt ca. 16 Meter sowie und schießt 1 Dart/Sekunde. Die Sniper zeichnet sich durch den 2 in 1 Blaster sowie der Reichweiten Verbesserung aus, die mittels einer Tuning-Feder von Blasterparts möglich ist. Zudem hat die Elite Longshot ein ansprechendes Design und bietet zwei verschiedene Blaster in einem. Zum einen eine Pistole, die in einer Hand geführt werden kann, bis zum zweihändigen Nerf Sniper.

Zudem ist in dem Set ein abnehmbares Zielfernrohr beinhaltet, was ideal geeignet ist um das Team aus der fernen Distanz in Nerf-War zu unterstützen. Es bietet sich bei dem Blaster auf jeden Fall an eine Tuning-Feder zu kaufen, um die maximale Reichweite aus dem Blaster zu holen. Die Sniper ist für jedermann geeignet, der gerne mit einer Sniper spielt und einen starken Blaster mit viel Reichweite haben will.

Die wichtigsten Eigenschaften im Überblick:

  • Reichweite 20m
  • Feuerrate 1 Schuss/Sekunde
  • Magazinkapazität 6 Darts
  • Modding-Potential
  • Tuning-Feder kann eingebaut werden

Vorteile der N-Strike Longshot CS6

Entscheidest Du Dich für den N-Strike Longshot CS6, dann profitierst Du von einer Nerf Sniper mit vielen Vorteilen. Diese sind im Überblick:

  • Die leichte Bauweise gleicht die Größe der Nerf Sniper aus.
  • Für Kinder ab dem 8 Lebensjahr geeignet und spielbar.
  • Zielfernrohr und Stativ, sowie ein praktischer Reload Clip sind im Package enthalten.
  • Reload Clip wird mitgeliefert
  • Hohe Schussgenauigkeit bis zu einer Distanz von 30 Metern mit Tuning-Feder.

Die Nachteile der Accustrike Raptorstrike

Wie jede Waffe hat natürlich auch die N-Strike Longshot CS6 einige Nachteile, die wir Dir nicht vorenthalten möchten. Diese sind:

  •  Speziell für den Fernkampf entwickelt und im Nahkampf nur schwer einsetzbar.

 


Sniper vs. Blaster –  Welcher Blaster ist besser?

Schießt eine Sniper deutlich weiter als ein normaler Blaster?

Im Regelfall nicht. Natürlich gibt es Ausnahmen wie das N-Strike Longshot CS6, aber im Normalfall ist eine Nerf Sniper nicht deutlich stärker im Vergleich zu einem Blaster. Doch das kann schnell geändert werden. Mit einer Tuningfeder kann man die Reichweite noch stärker erhöhen. Doch dazu nach der folgenden Frage mehr. Üblicherweise haben die Geräte einen Standard von bis zu 25 – 30 Metern. Das kann natürlich stark variieren und hängt von verschiedenen Faktoren ab. Windstärke, aber die Bewegungen des Schützen und das direkte Umfeld sind taktische Faktoren, die die Kampfkraft Deiner Nerf Sniper direkt beeinflussen.

 

Wie teuer ist eine Nerf Sniper?

Für ein gutes Modell musst Du mit Kosten zwischen 70,00 EUR und 300,00 EUR rechnen. Wir empfehlen Dir immer ein neues Modell. Gerade ältere Modelle sind meist teurer in der Anschaffung, verfügen aber noch nicht über die neue Technik. Deswegen sind sie bei der Leistung meistens nicht ganz so überzeugend. Die letzte Frage beschäftigt sich noch ein wenig ausführlicher mit dieser Thematik. Grundsätzlich solltest Du beim Neukauf genau darauf achten, dass Du eine neue Sniper bekommst. Denn auch wenn die älteren Modelle vielleicht noch günstiger sind, verfügen sie einfach nicht über die passende Ausrüstung und auch nicht über die höherwertige Technik.

 

Kann man ein Nerf Sniper Visier separat kaufen?

Ja klar geht das! Es gibt zahlreiche Kits mit denen Du die Nerf Sniper noch einmal aufwerten kannst. Gleichzeitig erhöhst Du damit Deine Kampfkraft im Einsatz! Gerade eine neue Nerf Sniper braucht natürlich die beste Ausrüstung damit Du beim Spielen den maximalen Spaß haben kannst. Ein zusätzliches Kit ist deswegen auf jeden Fall eine sinnvolle Investition und erhöht den Spielspaß um ein Vielfaches.

Alte Nerf Sniper vs. Neue Nerf Sniper – Was sind die Unterschiede?

Die größten Unterschiede liegen, wie bereits oben schon erwähnt, in der Leistung. Die neuen Nerf Sniper sind einfach besser. Vielleicht ist man optisch schon etwas anderes gewöhnt, aber spätestens bei der Leistung muss man aufmerken. Hier merkt man einfach den Entwicklungsunterschied und ebenso die höhere Leistung der neuen Geräte. Die Schussmechanik wurde optimiert, und auch in Sachen der Ausrüstung wurden völlig neue Ideen verwirklicht. Kurzum: Wenn Du Nostalgiker bist, dann kannst Du Dir gerne eine ältere Nerf Sniper leisten. Aber im Kampf wirst Du damit wahrscheinlich keine Chance haben.

Übersicht an allen Vorteilen und Nachteilen

Alte sniper Nachteile:

  •  wenig Modding/Tuning Funktionen
  •  geringe Reichweite
  •  schlechtes Preisleitungs-Verhältnis
  •  schwache Feder verbaut / weniger Reichweite (10-15 Meter)
  •  unschönes / unmodernes Design
  •  extrem teuer bis zu 200-300 Euro !!!

 

Alte Sniper Vorteile:

  •  erfüllt ihren Zweck mehr oder weniger
  •  sind deutlich kleiner  (10-15cm)

Neue Sniper Vorteile:

  • viele Modding und Tuning Möglichkeiten
  • große Reichweite
  • sehr gutes Preisleitungs-Verhältnis
  • Hochwertige Feder / mehr Reichweite (10-20 Meter)
  • ansprechendes Design / Modernes Aussehen
  • höhere Genauigkeit durch neue Technik und Darts

 

Neue Sniper Nachteile:

  • sind länger als ältere Modelle

Kann man eine Sniper Modden und Tunen?

Ja beides geht! Mit einer Tuningfeder kannst Du die Reichweite Deiner Nerf Sniper noch einmal deutlich erhöhen. Aber Vorsicht: Je stärker die Feder ist, umso größer muss auch die Distanz zum Ziel sein. Auch Mods gibt es viele. Zusätzliche Tools wie Stative, Schilde und zahlreiche andere Optionen ermöglichen Dir den Spaß den Du suchst! Deiner Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Von Lackierung, bis hin zu weiteren Individualisierungen erhältst Du zahlreiche Mods und Tools im Handel und kannst so Deine Nerf Sniper ganz persönlich gestalten.

Hier kommst Du zu den anderen – Nerf Bauarten!

Slider

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ERROR: si-captcha.php plugin: securimage.php not found.